Samstag, 24. Juni 2017

Boarisch gredt, gspuit und gsunga

... beim bayerischen Abend des „s’Theaterbrettl’s“ am Fr., 16. Juni 2017 in der Festhalle Wolnzach

Das Motto dieses außerordentlich unterhaltsamen Abends sagt eigentlich schon alles über das Programm aus. Es wirkten u. a. mit die Schwarzhuber Musi, die Hellerbrand Kinder, die Klarinettenmusik, der Rebl Dreigesang und Valentin Reblmit der Quetschn.

Kilian und Sepp sorgten zwischendurch mit urigen Sketchen für Abwechslung.

Der Männerchor des Liederkranzes bereicherte mit den zum Motto passenden Liedern „A echta Musikant, Wer Bier braut der weiß auch den Hopfen zu schätzen, Umganggeh und Jetzt Buama gemma hoam“ das Programm.

Das zahlreich vertretene Publikum wurde vor der Pause und zum Schluß ebenfalls mit den Liedern „Ois bloß koa Wassa ned“ und „Kimmt sche hoamle de Nacht“ zum Mitsingen angeregt.

Der lange anhaltende Applaus des Publikums bestätigte, dass der Abend sehr gut angekommen ist. Wiederholung gewünscht.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen